[oben]

Was sind Zecken?

Zecken sind sehr kleine unscheinbare, achtbeinige Spinnentiere aus der Gruppe der Milben, die sehr klein sind. Eine erwachsene Zecke ist gerade einmal 4mm groß und somit auf den ersten Blick nicht zu erkennen.

Zecke auf Daumennagel

Zecken suchen sich Wirtstiere, ähnlich wie z.B. bei Stechmücken, und saugen von den Wirten Blut. Dieses Saugen vergrößert Zecken um ein vielfaches Ihrer Körpergröße, vollgesaugte Zecken können bis zu 3 cm(!) groß sein.

Zeckenbisse selbst sind nicht gefährlich und tun nicht weh. Einzig während des Saugvorgangs besteht die Möglichkeit, dass Krankheitserreger übertragen werden. Auf diese Krankheitserreger wird im folgenden Abschnitt eingegangen.

Zecken finden sich an Gräsern, Sträuchern oder im Unterholz auf Wegrändern, auf Wiesen, in Wäldern, aber auch in Gärten oder Parks.Entgegen den hartnäckigen Gerüchten, lassen sich Zecken nicht von Bäumen auf Ihre „Opfer“ fallen.



Zecken und ZeckenbisseKrankheitserreger durch Zeckenbisse